Eizabeth Abena Asamoah

Arbeit oder Spiel?

Kind sein in Ghana – wie ist das? Die Referentin erzählt über ihre Kindheit: Wann begann sie, in der Küche zu helfen und warum? Wie holt man Wasser vom Fluss oder vom Brunnen? Wieso werden Kinder in Ghana auf dem Rücken getragen und nicht im Kinderwagen gefahren? Schon früh müssen die Kinder ihren Eltern zur Hand geben, vor allem Kinder übernehmen viele Arbeiten ihrer Eltern. Jüngere Geschwister zu betreuen gehört zu den wichtigsten Aufgaben – denn die Kinder spielen nicht nur miteinander, sondern passen aufeinander auf. Durch Mit-Mach-Aktionen lernen die Kinder das Alltagsleben ihrer Altersgefährten in Ghana kennen.

Geeignet für Kinder von 5 bis 12 Jahren

 

 Woher kommt unsere Schokolade?

Ghana gehört zu den wichtigsten Kakaoproduzenten der Erde. Der Workshop zeigt, wie die Kakaoproduktion das Leben einer Familie prägt. Arbeitsalltag / Plantage, Auswirkungen des Weltmarktes erleben und Einblicke gewinnen, warum und wie der Faire Handel eine realistische Perspektive auch für ghanaische Familienbetriebe sein kann. Die Kinder erfahren von den Arbeits- und Lebensbedingungen der Kakaobauern und erkennen, wie viel anstrengende Arbeit auch von mithelfenden Kindern in ihrer Schokolade steckt. Sie erkennen, dass Bildung wichtig für eine bessere Zukunft ist, aber für viele Kinder keine Selbstverständlichkeit.

Vortrag, Medien, Film und Spiele

Geeignet für Kinder und Jugendliche von 10-16 Jahren