Sadio Bah

“Eindrücke”

Kopf, Herz und Hand werden die Veranstaltungsreihe angeregt. Innerhalb kurzer Zeit (je 1 – 2 Stunden, zwei- bis mehrmals pro Altersgruppe) bekommen die Kinder einen lebhaften Eindruck aus verschiedenen Ländern Afrikas vermittelt: anhand von Musik, Sprache und Gegenständen (Instrumente, Spielzeug). Sie werden eingeladen, auszuprobieren, mitzumachen und sich ihre eigenen Erinnerungen zu basteln und mitzunehmen. Durch die Auswahl der Bastelangebote werden Phantasie und Kreativität stimuliert, da hier die Wiederverwertung von Abfallprodukten Thema ist.

Thema Unterrichtsmaterialien und         -Methode Anmerkungen
Einführung:

–       Geographische Verortung

–       Länderinformationen

–       Sprache

–       Musik

Vorstellen und erzählen, zeigen, einladen Fragen zu stellen und mitzumachen

Anhand von:

Afrikakarte, Fotos, Gegenständen, Musikinstrumenten, Videoclips usw.

Auf Altersgruppen abgestimmter Inhalt und angepasste Vermittlung
Eindrücke aus dem Alltag:

Spiele und Spielzeug, z.B.:

–       Schlangen

–       Bälle

–       Autos

–       „Hulala“

Musikinstrumente, z.B.:

–       Rasseln

–       Trommeln

Vorstellen, zeigen, einladen auszuprobieren und Fragen zu stellen Auswahl des Bastelangebotes Auf Altersgruppe abgestimmt.

Zu Sammeln und Mitzubringen von TN:

Kronkorken, Konservendosen, Gummihandschuhe, Stöcke, Plastiktüten, Zeitungspapier, Wein- und Sektkorken, Marmeladendeckel, Schnur, Draht, Tetra-Packs, Milch- und Saftdeckel, Reis

Abschluss und Evaluierung Einladung zu erinnern, zusammenzufassen, Eindrücke zu vergleichen, Rückmeldung zu geben

Altersklasse: 3-12 Jahre

Es ist möglich, die Veranstaltungsreihe in Einzelprojekte zu zerlegen, dann besteht folgende Auswahl, dabei wird immer auch westafrikanisches Hintergrundwissen vermittelt:

  • “Spiele und Spielzeug” Bastelworkshop Recyclingmaterialien
  • Alltagsleben “Afrika”
  • musikalische Früherziehung