Suse Beck

Die in Wittenberge aufgewachsene Fotografin absolvierte ihre Ausbildung im renommierten Fotostudio Urbschat.
Unter Verwendung professioneller Technik, wurde sie so unter besten technischen Voraussetzungen in allen Facetten des klassischen Fotografenhandwerks, insbesondere der Studiofotografie, geschult.

Der dreijährigen Auslandsaufenthalts in Afrika forderte von ihr ein hohes Maß an Improvisation und Flexibilität, so lernte sie auch mit Low-Budget-Equipment optimale Ergebnisse zu erzielen.
Sie bereiste Ghana mit einem Filmteam und erstellte Kurzberichte, Dokumentationen
und Reportagen für Nachrichten, aber auch Mode- und Kunstfotos gehörten zu ihren
Aufgaben.

Die Pflege und Aktualisierung von Bilddatenbanken erlernte sie während eines Praktikums beim Spiegel TV in Hamburg. Auf ihren zahlreichen Reisen unter anderem in Australien, Malaysia, Kambodscha, Vietnam, Laos, Thailand und Costa Rica, legte sie dann selbst ein umfangreiches Archiv an.